skip to Main Content
[info_list icon_bg_color=“#f6f6f6″ font_size_icon=“24″][info_list_item list_title=“2015″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]

Galerie Morgenland – Geschichtswerkstatt Eimsbüttel

Reihe Schauplatz

unnamedSillemstr. 79, 20257 Hamburg, Tel. 4904622
www.galerie-morgenland.de

 

Am Ende
60 Künstlerinnen und Künstler
Ausstellungseröffnung:
Freitag, 04.Septenber 2015, 20 Uhr
mit einer Rede von Dr. Ekkehard Putz
whiteWerkstattgespräch:
Dienstag, 08.September, 20 Uhr
Dauer der Ausstellung bis 11. November 2015
Öffnungszeiten: Di + Mi 13-18  Uhr
Die Ausstellung wird gefördert vom Bezirksamt Eimsbüttel
Parkplätze auf dem Wochenmarktgelände Grundstraße
Karte von Matthias Oppermann
[/info_list_item][info_list_item list_title=“2015″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]

Strich oder Linie

Jahresausstellung des Berufsverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Hamburg im Kunsthaus

d850548a2ddbfdebc1afed9c54595286Ausstellungseröffnung: Montag, 1. Juni 2015, 19 Uhr

Christian 3 Rooosen, Halina Bober, Karin Boine, Heidrun Bonnet, Annette Bülow, Doris Cordes-Vollert, Susanne Dettmann, Thorsten Dittrich, Maria Fisahn, Dorothea Fischer, Katrin Graalmann, Sigrid Gruber, Heilwig Jacob, Franklin Alexander Jagelowitz, Ralf Jurszo, Waltraut Kiessner, Susanne Kleiber, Jutta Konjer, Peter Krahé, Brigitte Kratschmayr, Sung-Yon Lee, Christiane Lüdtke, Jean-Claude Mondot, Dagmar Nettelmann Schuldt, Irmgard Nolte, Stefan Oppermann, Matthias Oppermann, Stefan Pertschi, Barbara Pier, Adriane Steckhan, Susanne Stellmach, Kerstin Stephan, Edith Sticker, Marianne Timander Korth, Jürgen Vallen, Ilka Vogler, Wolf Voss, Gabriele Walter, Anja Witt.

Seit mindestens 30.000 Jahren wird gezeichnet. Das Zeichnen geht dem Bezeichnen voraus und ist somit Vorausset- zung für Schrift und abstraktes Denken. Seit der Renaissance gilt die Zeichnung als eigenständiges Medium. Zeichnung als originäres Ausdrucksmittel ist nach wie vor in vielen Bereichen präsent, nicht nur in der Kunst, aber ist sie auch noch aktuell? Was ist ihre originäre Kraft und wie unterscheidet sie sich
von anderen Medien?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich die diesjährige Jahresausstellung
des Berufsverbandes bildender Künstlerinnen und Künstler Hamburg. Sie zeigt ein
vielfältiges Spektrum der Zeichnung heute – realistisch, surreal oder abstrakt,
von der Zeichnung mit Graphit oder Kohle auf Papier und anderen Medien
bis hin zur computergenerierten Zeichnung, Video, Skulptur,
Installation oder Handlungsanweisung.

Künstlergespräche in der Reihe OFF THE RAILS:

Montag,  8. Juni 2015, 18 Uhr
Künstlergespräch mit Thorsten Dittrich, Adriane Steckhan und Kirsten Boine

Montag, 15. Juni 2015, 18 Uhr
Künstlergespräch mit Sung-Yon Lee, Anja Witt, Maria Fisahn und Sigrid Gruber

Die Ausstellung endet am 21.06.2015

Kunsthaus Hamburg

Klosterwall 15
20095 Hamburg
Tel.: 040/ 33 58 03
www.kunsthaushamburg.de
Email: info@kunsthaushamburg.de

Öffnungszeiten: Di – So von 11 – 18 Uhr

[/info_list_item][info_list_item list_title=“2014″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]

Das Hinterzimmer des Tages (GA)

mit Mareile Stancke und Heinke Both
Malerei, Zeichnung, Collagen
Farbwerke M6

Offenes Atelier „Wieder sehen“ (EA)

Atelier Rellinger Str. 25

„Licht“ (GA)

Galerie Morgenland, Reihe Schauplatz[/info_list_item][info_list_item list_title=“2013″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]

Offene Ateliers 2013

Berufsverband bildender Künstler e.V.
Kunsthaus Hamburg

„GESTERN“ (Gruppenausstellung)

Galerie Morgenland Reihe Schauplatz

Farbwerke M6 Konterkaro

Vernissage[/info_list_item][info_list_item list_title=“2011″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]

Aktualität und eigenes Werk

BBK-Jahresausstellung, Hamburg, (GA)[/info_list_item][/info_list]

[info_list icon_bg_color=“#f6f6f6″ font_size_icon=“24″][info_list_item list_title=“2010″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]Schwarzgrundige Zeichnungen
Galerie Stewner, Lübeck, (EA)

Instabiles Gleichgewicht
Zeichnungen,  Galerie Morgenland, Hamburg (EA)[/info_list_item][info_list_item list_title=“2009″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]Zwirn
Malerei, Galerie Morgenland, Hamburg (GA)

Schwer zu verstehen ist nämlich die Landschaft
Malerei, AR.T Galerie, Friedrichstadt (EA)

Es geht ums Leben
Malerei und Grafik, HAW-Galerie, Aventoft (EA)[/info_list_item][info_list_item list_title=“2008″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]Shape the T.I. City
Zaal 100, Fotografie, Amsterdam (GA)

Together[A.v.R1] Computergrafik, Non Art Museum Wang Huaxiang, Beijing (GA)

Bilderbruch
Malerei und Zeichnungen, Galerie Le Cocon, Hamburg (EA)

Familienbilder 1938
Malerei, AR.T Galerie, Friedrichstadt (EA)

Unterschwellig, BBK-Jahresausstellung
Kunsthaus, Hamburg. (GA)[/info_list_item][info_list_item list_title=“2007″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]Kunstmesse HanseArt
Malerei und Grafik, Hamburg (GA)[/info_list_item][info_list_item list_title=“2003″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]Neues Heimatmuseum Europa
Atelierhaus 30, Hamburg (GA)[/info_list_item][/info_list]

[info_list icon_bg_color=“#f6f6f6″ font_size_icon=“24″][info_list_item list_title=“2002″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]The Better World / Truth & Lie, Radierungen
Gallery Figureworks, Brooklyn/NY (GA)

Ferne Nähe – Nahe Ferne, Fotografie
Kunsthaus, Hamburg (GA)

Große Stadt, Fotografie und Puppen
Atelierhaus 30, Hamburg (GA)[/info_list_item][info_list_item list_title=“2001″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]Schwarzgrundig, Zeichnungen
GEDOK [A.v.R2]Hamburg (EA)

Fünf Künstler, Zeichnungen
Galerie am Neuen Palais, Potsdam (GA)

Die Kunst der Radierung
Werkstattausstellung, Städt. Galerie Wolfsburg (EA)[/info_list_item][info_list_item list_title=“2000″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]Tanzplatz der Bilder, Malerei
Ateliereröffnung Langenhorn, Hamburg (EA)

Fresh Snow (TIC), Zeichnungen
Zaal 100, Amsterdam (GA)[/info_list_item][info_list_item list_title=“1999″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]Vasco da Gama, Kulturzentrum
Sines/Portugal (GA)

Transindustrieller Kongress, Malerei
Atelierhaus 30, Hamburg (GA)[/info_list_item][info_list_item list_title=“1998″ list_icon=“Defaults-calendar-o“]Malerei – Grafik – Kollagen
Galerie am Neuen Palais, Potsdam (EA)

See Wege – Seh Wege, Radierungen und Malerei
Museumsschiff Rickmer Rickmers, Hamburg (GA)

Art-Letters, Giordano Bruno u. a., Malerei
Deutsche Bank, Leipzig (GA)[/info_list_item][/info_list]

Back To Top