skip to Main Content
Der Letzte macht das Licht aus – Es werde Licht!

Der Letzte macht das Licht aus – Es werde Licht!

Dreizehn Künstler zeigen ihre Arbeiten in der Fabrik der Künste. Vom Donnerstag, den 18.10 .2018 um 19.00 Uhr (Vernissage) bis Sonntag, den 21.10. bis 18.00 wird ein reichhaltiges Kulturprogramm mit Musik, Lesungen und Performances präsentiert.

  • Fabrik der Künste
    Kreuzbrook 12, 20537 Hamburg

Klaus Bertelsmann Malerei | Gerd Heide Malerei | Sigrun Jakubaschke Installation, Lesung
Ute Klapschuweit Zeichnung | Detlef Klein Malerei | Gabriele Kruk Mixed Media, Performance
Gesa Lüdemann Skulptur, Installation | Astrid Pehrs Malerei | Barbara Pier Malerei, Installation
Karla Reckmann Malerei | Peter Reitberger Malerei | Peter Schneider Malerei, Zeichnung
Eckart Straube Zeichnung

  • Donnerstag 18.10.2018
  • Freitag 19.10.2018, 14.00 -19.00 Uhr
  • Samstag 20.10.2018, 14.00 -19.00 Uhr
  • Sonntag 21.10.2018, 12 -18.00 Uhr
  • karte1 web fdk 2018

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel  Bus, U-/ S-Bahn:
Bus 112
Richtung Osterbrookplatz bis Haltestelle Luisenweg/Süderstraße.
Fußweg in Fahrtrichtung zum Kreuzbrook 12 etwa 5 Minuten.
Anschlüsse zum Bus112: Bf. Altona, U+S Landungsbrücken, U St.Pauli, U Stephansplatz, HBF / Spitaler
Straße, U Steinstraße, S Hammerbrook.
Bus 130
U Bahn U2 bis Burgstraße. Bus 130 zwei Stationen bis Borstelmansweg.
Fußweg zum Kreuzbrook 12 etwa 8 Minuten.
U-Bahn U4 Richtung Billstedt bis Haltestelle Hammer Kirche.
Fußweg zum Kreuzbrook 12 über Borstelsmannsweg: 15 Minuten.

Back To Top